We all love pizza, don‘t we? It‘s such a great comfort food, there are so many ways to garnish a pizza and it‘s so easy to make a vegan version. For my artichoke pizza I used fresh, raw marinated artichokes which I put only after the baking on the pizza. That way the artichoke is… WEITERLESEN


Mein Alltagsfrühstück besteht meistens aus Chia-Oats mit verschiedenen Toppings. Aber wenn es mal ein bisschen raffinierter sein soll oder der Süßschnabel in mir kräht, backe ich gerne diese veganen Muffins. In ihnen stecken nämlich mehr oder weniger die gleichen Zutaten, die auch in meiner morgendlichen Frühstücksbowl landen: Chia, Haferflocken, Mandelmilch, Nüsse, Obst und Ahornsirup. Außerdem… WEITERLESEN


I love these vegan cinnamon muffins topped with pears for breakfast from time to time: instead of preparing my bowl with chia oats I put the ingredients in the dough – together with ground almonds, applesauce and maple syrup. That’s why I call them „breakfast muffins“. They are not very sweet and also a healthy… WEITERLESEN


Wenn draußen wieder alles grün sprießt, bekommt man so richtig Lust auf knackfrische Salate. Jedenfalls mir geht es so. Für das Knackige in diesem leicht scharfen Mango-Salat sind Kohlrabi und Karotte zuständig, frühlingshaftes Grün kommt durch den Bärlauch – den könnt Ihr aber auch ersetzen durch zum Beispiel frischen Giersch oder Babyspinat. Meine Salatkombi ist… WEITERLESEN


This spicy salad is inspired by a typical dish from Thailand and Vietnam: the green papaya salad. Instead of the green papaya I used kohlrabi. This veggie has a quite similar taste. Did you know that kohlrabi is considered as a very “German” veggie? That’s why even in English, Japanese and Russian the German word… WEITERLESEN


rhabarber-crumble-himbeeren-vegan-streuselkuchen

Dass es jetzt tatsächlich Frühling wird, merkt man kulinarisch betrachtet jedes Jahr verlässlich am guten, alten Rhabarber. Er macht beim heimischen Obst und Gemüse im April den Anfang. Ich habe sogar jetzt schon eine Ladung Rhabarber auf dem Markt ergattert für meinen ersten Crumble. Wir haben zwar auch eine Rhabarberpflanze im Garten, aber die ist… WEITERLESEN


Rhabarber Crumble in Backform

Since my childhood I love rhubarb! My mother often made a compote which we had with vanilla pudding. This special sourish taste of rhubarb is unique. And did you know that botanically rhubarb is a vegetable? Anyway a perfect combo is rhubarb with raspberries. And so I put both in my crumble here – which… WEITERLESEN


Bananenbrot mit Walnuss

Bananenbrot habe ich ehrlich gesagt ziemlich spät für mich entdeckt – und zwar als ich Rezepte für mein Chia-Buch entwickelte. Jetzt gehört dieses Bananenbrot mit Walnüssen zu meinen Lieblingsrezepten in dem Buch. Klar, es ist sowas von superleicht zu backen, schmeckt als Kuchen am Nachmittag zum Beispiel mit irgendeiner Art von Creme oder Sahne und… WEITERLESEN


Purple Potato Curry with Oranges

Lila Obst und Gemüse sind ja gerade total im Trend. Klar, Farbe kommt immer gut. Aber es geht nicht nur um die Optik, jedenfalls bei mir nicht: Pflanzenfarbstoffe sind Antioxidanzien und die wirken entzündungshemmend und zellschützend. Besonders stark wirken die Anthocyane, das sind die Pflanzenstoffe, die für dunkelrote und eben lila bzw. violette Farbe in… WEITERLESEN


Chia-Buch Susanna Bingemer

Einige von Euch haben es sicher schon mitbekommen: Mein neues Buch ist veröffentlicht! Es ist wieder ein Gesundheits-Ratgeber beim Gräfe und Unzer Verlag – so wie schon der Vorgänger über Superfoods. Dieses Mal dreht sich alles um ein einzelnes Superfood: Chiasamen. Wie Ihr das Buch gewinnen könnt, seht Ihr am Ende dieses Beitrags. Chiasamen hatte… WEITERLESEN