zwetschgenkuchen-zwetschgendatschi-blechkuchen-pflaumenkuchen-streuselkuchen-zwetschkenkuchen

September ist mein Lieblingsmonat. Das Leben wird nach dem quirligen Sommer irgendwie ruhiger, aber es ist trotzdem oft noch richtig warm und sonnig. Und die Natur gibt noch einmal alles: das besondere Licht, die leuchtenden Blätter und eine große Ernte. Zwetschgen stehen für mich absolut für diesen wunderschönen Monat. Und weil auch mein Geburtstag im… WEITERLESEN


zwetschgenkuchen-zwetschgendatschi-blechkuchen-pflaumenkuchen-streuselkuchen-zwetschkenkuchen

September is my favourite month. Life somehow calms down after a lively summer, but it is still often really warm and sunny. And nature shows it’s best side once again: the special light, the bright leaves and lots to harvest. To me, prune plums are absolutely synonymous with this wonderful month. And because my birthday… WEITERLESEN


schokokipferl-plaetzchen-weihnachten-vegan-schokolade-kekse-cookies

Chocolate crescents are definitely among my favourite Christmas biscuits! I had never baked them myself before, because at Christmas my mother-in-law usually provided us with a generous batch of chocolate crescents. But she won’t be able to do that for much longer, and besides, after perfecting the recipe for oatmeal cookies, I got ambitious: so… WEITERLESEN


schokokipferl-plaetzchen-weihnachten-vegan-schokolade-kekse-cookies

Wie in meinem vorigen Blogpost erwähnt, gehören Vanillekipferl zu meinen liebsten Plätzchensorten. Deshalb backe ich sie in der Weihnachtszeit immer, genauso wie die Nusstaler meiner Mutter und Haferflocken-Plätzchen. Doch es gibt es noch eine Plätzchensorte, die ich liebe: Schokokipferl! Ich hatte sie bisher nur noch nie selbst gebacken, weil uns an Weihnachten meistens meine Schwiegermutter… WEITERLESEN


plaetzchen-weihnachten-haferflocken-glutenfrei-zuckerarm-cookies-kulinarische-geschenke

Gesund hin oder her: Meine Lieblingsplätzchen sind die, deren Geschmack ich schon lange kenne – das sind vor allem die Nusstaler meiner Mutter, meine eigenen Vanillekipferl und die Haferflocken-Plätzchen meiner Schwiegermutter. Weil die aber alle nicht so fürchterlich gesund sind und teilweise auch nicht vegan, haben ihre Rezepte bisher nicht den Weg auf meinen Blog… WEITERLESEN


plaetzchen-weihnachten-haferflocken-glutenfrei-zuckerarm-cookies-kulinarische-geschenke

Healthy or not, my favourite Christmas biscuits are those whose taste I have known for a long time – these are above all my mother’s hazelnut cookies, my own vanilla crescents and my mother-in-law’s oatmeal cookies. But because they are all not sooo very healthy and some of them are not vegan, their recipes have… WEITERLESEN


plaetzchen-weihnachten-vegan-cookies-ausstechplaetzchen-motiv-teigrolle-cashews

Was Weihnachtsplätzchen angeht bin ich die krasse Traditionalistin und Minimalistin. Ich backe meistens nur zwei, manchmal drei Plätzchensorten. Und es sind immer dieselben Sorten, eine davon ist ein altes Familienrezept. Es ist mir ehrlich gesagt fremd, wochenlang in der Küche zu stehen und Dutzende von verschiedenen Plätzchensorten zu backen. Die Zeit muss man erstmal haben… WEITERLESEN


cookies-christmas-vegan-stars-cookie-cutters-cashews-motif-dough-roll

When it comes to Christmas cookies, I’m actually a traditionalist and minimalist. I usually only bake two, sometimes three types of cookies. I do experiment a bit every now and then, mainly because I would like to have “healthier” Christmas cookies sometimes. Here is a new and simple recipe for cookies. They are vegan and… WEITERLESEN


porridge-apfel-zimt-nuss-crunch-frühstück-gesund-breakfastbowl

(Enthält Werbung) Ohne Frühstück geht bei mir nichts. Meine erste Mahlzeit am Tag kann zwar sehr spät beginnen – wenn ich zum Beispiel gerade Intervallfasten mache, aber ich mag trotzdem nicht gleich mit einem herzhaften Mittagessen mein Fasten brechen. Ich starte lieber süß in den Tag, gesund soll es natürlich trotzdem sein. Ehrlich gesagt, betreibe… WEITERLESEN


porridge-apfel-zimt-nuss-crunch-frühstück-gesund-breakfastbowl

(Contains advertisement) Without breakfast I’m not happy. My first meal of the day can be very late – for example, when I am doing interval fasting, but I don’t want to break my fast with a hearty lunch. I prefer to start the day with something sweet and comforting, but of course I still want… WEITERLESEN